Plan Colombia. Frieden in Kolumbien?

Ausgabe 97: Amazonas
Ausgabe 97: Amazonas

Editorial

Frieden in Kolumbien? Gab es das schon einmal? Wird er je möglich sein? Das Special dieser Ausgabe versucht, Licht in den nur noch schwer zu durchschauen den Konflikt in Kolumbien zu bringen, in dem zahlreiche interne wie externe Interessen ineinander wirken. Verschiedene Kräfte im In- und Ausland versuchen sich einen Teil Kolumbiens zu sichern, sei es durch Erhebung territorialer Ansprüche oder aber durch Ausübung politischer Macht.

 

Eine Friedenslösung für Kolumbien wird nicht allein von der Beilegung bewaffneter Auseinandersetzungen zwischen den verschiedenen Gewaltakteuren abhängen, sondern vor allem auch von der internationalen Politik - respektive der US-amerikanischen Anti-Drogenpolitik. Der Plan Colombia, der seit Anfang 2001 als implementiert gilt, scheint dagegen eine militärische Lösung mittels US-amerikanischer Waffen und Berater zu verfolgen. Europa drängt vorsichtig auf die Änderung der Politik hin zur Unterstützung der Zivilgesellschaft sowie auf grundlegende demokratische und soziale Reformen des Staates. Jedoch deutet sich an, dass aus dem Plan Colombia schon bald ein Andenplan werden könnte, der auf die Staaten Ekuador, Bolivien und Peru übergreift.

 

Im Special werden einige Aspekte des Konflikts behandelt; die Beiträge umreißen die wichtigsten Konfliktlinien und versuchen, Verständnis für die fundamentalen Probleme Kolumbiens zu schaffen. Wir hoffen, dass es viele dazu anregen wird, sich in Zukunft mit Kolumbien zu beschäftigen und die aktuelle Situation zu verfolgen. Das Kolumbien-Bild in der deutschen Presse wird meist sehr einseitig dargestellt. Oft findet Kolumbien nur dann Erwähnung, wenn sich Spektakuläres ereignet, wie die Zerschlagung von Drogenkartellen, Kokainfunde oder Massaker. Wir möchten die Leser für die tiefer liegenden Probleme sensibilisieren, die im Rahmen der täglichen Presseberichterstattung oft zu kurz kommen oder erst gar keine Erwähnung finden.

 

die Redaktion

Inhaltsverzeichnis

Politik und Wirtschaft

 

Das Licht am Ende des Tunnels Energiekrise in Brasilien

Philipp Hartmann

 

ALCA Eigenständige Liberalisierung Initiative oder Süderweiterung der NAFTA?

Federico Foders

 

ALCA - Las deficiencias políticas de un proyecto panamericano

Martin Traine

 

O fenómeno da emigração Os imigrantes portugueses em Goiânia

Maria Luisa Nabinger de Almeida

 

Länderberichte: Brasilien, Ekuador, El Salvador, Haiti, Mexiko, Nikaragua, Peru, Portugal, Uruguay

 

 

Schwerpunkt: Plan Colombia. Frieden in Kolumbien?

 

Plan Colombia. Friedensstrategie oder Grundlage für die Eskalation des Bürgerkriegs

Sabine Kurtenbach

 

Colombia

La Violencia. Die Geschichte der Gewalt in Kolumbien

Thomas Fischer

 

La Economia Colombiana. Notas sobre la concentración del capital y sus manifestaciones

David Rodriguez Meisel

 

"Mit Gewehrkugeln gegen die Subversion!" Die Schwierigkeiten des kolumbianischen Friedensprozesses

Peter Stirnimann

 

Entre la negociación y la guerra. Perspectivas de los procesos de paz

Jaime Zuluaga Nieto

 

Barbarie vs. cultura o barbarie produciendo cultura?

Ximena Useche Gomez

 

Ein Hilferuf aus dem Bundestag. Die deutsche und europäische Kolumbien Politik

Kathy Ziegler

 

Gobernador del pueblo. Entrevista con Floro Tunubalá, gobernador indígena en Colombia

Sebastian Rötters

 

Rezensionen zu Büchern aus und über Kolumbien

 

 

 

Kultur

 

João XXI. Pedro Julião O papa português

 

Alex Martins

 

El fundador del neo-policiaco latinoamericano. Una entrevista con Paco Ignacio Taibo II

Brice Calsapéu

 

Auf der Suche nach dem Paradies. Ein Porträt des chilenischen Autors Carlos Franz

Britta Margraf

 

Juan Blanco. Ein kubanischer Stockhausen

Torsten Eber

 

Música iberoamericana made in Düsseldorf. Der Gitarrist Christian Kiefer auf Spanien Tournee

Eckhard Weber

 

Kein Opium für Fidel. Die Toten Hosen in Havanna

Torsten Eßer

 

Andalusien heiter bis wolkig. Manuel de Fallas Ballet Komposition El sombrero de tres picos

Eckhard Weber

 

Fernando Pessoas 'Ein anarchistischer Bankier im Kölner Theater im Bauturm

Alex Martins

 

Von Buenos Aires nach Chiapas. Das 8. CineLatino-Festival für lateinamerikanischen Film

Sonja Hofmann

 

Auf Achse mit Cinemobil. Interview mit Lais Bodanzky

Ute Mader

 

Neues vom brasilianischen Film

Gunnar Nilsson

 

Humor und Revolution. Zur kubanischen Filmkomödie auf dem Int. Filmfestival Innsbruck

Sonja Hofmann

 

Plattenkritiken

 

 

Bücher

 

  • E. Ludwig: Música latinoamericana/ N. Chediak: Diccionario de Jazz Latino etc.
  • Paulina Chiziane: Liebeslied an den Wind
  • Zeitschrift Du: Im Sertão / Eduardo Souto Moura, Architekt
  • Pêro Vaz de Caminha: Das Schreiben über die Entdeckung Brasiliens
  • M. Alcántara (Hrsg.): Cuentos hispanoamericanos / M. Strausfeld (Hrsg.): Cubanisimo
  • Eliseo Alberto: Caracol Beach
  • Sergio Ramirez: Adios Muchachos! Eine Erinnerung an die Sandinistische Revolution
  • Maximilian Prinz zu Wied-Neuwied: Reise nach Brasilien in den Jahren 1815-1817
  • Langenscheidts TWB: Portugiesisch-Deutsch / Langenscheidts Univ.WB: Katalanisch-Deutsch
  • Rafael Chirbes: Am Mittelmeer

 



Ausgabe 30: ¡Plan Colombia! - Frieden in Kolumbien?

3,00 €

  • verfügbar
  • 10 - 15 Tage Lieferzeit1