matices Ausgabe 04

matices Ausgabe 04 Winter 1995
matices Ausgabe 04 Winter 1995

Matices hat Geburtstag!

 

Ein Jahr und 4 Ausgaben liegen hinter uns. Unser Fazit ergab nach nicht allzu langer Bedenkzeit - 4 "T'S": Tango, Tapas, Tabaco y mucho Trabajo. Und jetzt? Die Redaktion 'matices' ein Schatten ihrer selbst? Keineswegs! 1995 ruft mit más de Todo...

 

Am Anfang war die Idee. Viele Stimmen sollten sprechen können. Das Thema sollte sein: Spanien, Portugal, Lateinamerika. Dabei war klar: Ein Thema solcher Dimensionen kann nur durch viele Schattierungen (eben 'matices') repräsentiert werden.

 

Wir sind der Überzeugung, dass sich ein Verständnis der lateinamerikanischen, der spanischen und der portugiesischen Realität nicht nur aus den isolierten (Schreckens-)Meldungen der Tagespresse zusammensetzt, sondern das erst ein Blick auf möglichst viele Bereiche (Politik, Wirtschaft, Kultur, etc.) ein Gesamtbild ergeben kann.

 

Unser Autorenkreis hat sich im letzten Jahr beträchtlich erweitert, die Verfasser unserer Artikel stammen von verschiedenen Kontinenten und aus den unterschiedlichsten Bereichen beruflichen und privaten Interesses. Dies erlaubt uns, neben einer großen Bandbreite von Themen auch feste Rubriken einzurichten: Wie bereits in früheren Ausgaben konzentrieren wir uns auf jeweils einen Schwerpunkt, als welchen wir in 'matices' No. 4 Portugal gewählt haben, ein Land, das oft allzu leicht und unberechtigter weise vernachlässigt wird. So bisher auch von uns.

 

Die erste Neuerung im neuen Jahr 1995 ist das Institutionenportrait: Hier werden wir Institutionen vorstellen, die sich aus politischer, wirtschaftlicher oder kultureller Sicht mit den Regionen Spanien, Portugal und Lateinamerika beschäftigen, und die auch Interessierten oftmals weniger bekannt sein dürften als Weltbank und IMF. Die zweite Neuheit: Matices gibt es jetzt auch im Abo. Näheres ist der Bestellkarte zu entnehmen, die diesem Heft beigelegt ist.

 

Ao Trabalho! E mais um Tequila!

 

die Redaktion

Inhaltsverzeichnis

Thema:

Die Schaubühne Europas: Lissabon als Kulturhauptstadt 1994

von Kathrin Berns und Astrid Hofer

 

tema:

Expo '98 - Lisboa: Caminho Maritimo para o Futuro

 por Paulo Gouveia

 

Literatur:

Das Fremde im Eigenen: Portugiesischer Roman

 von Helmut Siepmann

 

Architektur:

Das Gesicht des Eden: Wandel im Erscheinungsbild einer Hauptstadt

 von Marc Benner und Anja I. Witteck

 

música:

A música e os cravos

 por M.C. Mascarenhas

 

musik:

Post-Pop in Portugal. Die Kinder des Morgenrots

 von Michael Kegler

 

Film:

Ein sehenswertes Kunstwerk - Portugiesisches Kino

 von Maria Isabel Raposo

 

Literatur:

Rulfo und Kolakowski - Der mythische Sinn der Liebe

 von Aleksandra Hinic-Efferth

 

Literatur:

Unamuno als Kritiker der argentinischen Literatur

 von Ulrike Jansen

 

Literatur:

Der criollismo der Avantgarde als fundación mitológica

 von Claudia Hammerschmidt

 

literatura:

La ciudad imaginada

 por Javier Llamazares

 

Rezensionen:

Rezensionen zu Büchern (Spanien, Portugal und Lateinamerika)

von K. Berns, K. Heckmann, M. Kegler, M. Mesgarzadeh, G. Nilsson,

 C. Ramalho, M. Rico, R. Steininger, T. Sträter, S. Vits

 filosofia:

La monada nómade - Una nomadalogia sobre Deleuze

 por Enrique Foffani

 

Psychologie:

Wie Freud nach Argentinien kam

 von Christina Pannhausen

 

entrevista:

Entrevista con Victor Rubén Aranguren (Argentinien)

por Hilde Regeniter

 

Politik:

Im Jurassic Park der Großen Antillen (Cuba)

 von Stefan Kaffner

 

política:

 Uruguay: La entrada popular en el espectro político

 por Tomàs Callau

 

política:

Una historia de sangre y terror - Entrevista con la AEU

 por Hilde Regeniter

 

perfil:

Perfil de um Presidente: Fernando Henrique Cardoso

 por Carlos Adauto Virmond Vieira

 

economía:

América Latina frente al reto de la globalización económica

 por Fco. Javier Calderón

 

Wirtschaft:

Kaffee: Armut, Macht und Märkte

 von Thomas Hotz

 

Wirtschaft:

Wasser Highway in Lateinamerika - Paraná und Paraguay

 von Meike Radermaker

 

Institutionen Portrait:

Kulturen in Kontakt - Das Kulturhaus Lateinamerika

 von Gunnar Nilsson

 

Termine:

Veranstaltungen von Januar bis März

 

Ländernachrichten:

Kurzmeldungen aus Lateinamerika, Portugal und Spanien

 

Impressum



Ausgabe 04. Winter 1995

3,00 €

  • leider ausverkauft